• Mit Liebe handgemacht
  • Jede Nisthilfe ein Unikat
  • Individuelle Anfertigung
  • 0177-5358925 (10 - 20 Uhr)
  • Mit Liebe handgemacht
  • Jede Nisthilfe ein Unikat
  • Individuelle Anfertigung
  • 0177-5358925 (10 - 20 Uhr)

Die Herstellung:

Vom alten Eichenbalken bis zum fertigen Bienenhotel!

Einzelne Arbeitsschritte zeigen die Handarbeit in der Werkstatt.

Der Eichenbalken mit Splintholz, die Holzschicht unter der Rinde.

Der Eichenbalken wie vom Abriss abgeholt. Was man hier sieht, ist das Splintholz, die Holzschicht unter der Rinde.

Das Splintholz muss entfernt werden. Zumeist geht das gut mit einem Zugmesser.

Das Splintholz muss entfernt werden. Zumeist geht das gut mit einem Zugmesser.

Im Vergleich der Balken mit Splintholz rechts und ohne Splintholz links.

Im Vergleich der Balken mit Splintholz rechts und ohne Splintholz links.

Die Arbeitsfläche wurde zuvor mit einem Elektrohobel (kein Bild) bearbeitet.

Die Arbeitsfläche wurde zuvor mit einem Elektrohobel (kein Bild) bearbeitet.

Mit langen HSS-Bohrern kann begonnen werden die Brutröhren zu bohren. Hier misst der Balken 14cm im Durchmesser.

Mit langen HSS-Bohrern kann begonnen werden die Brutröhren zu bohren. Hier misst der Balken 14cm im Durchmesser.

Der Balkendurchmesser und die Bohrerlänge bestimmen die Lochtiefe.

Der Balkendurchmesser und die Bohrerlänge bestimmen die Lochtiefe.

Die Bohrlöcher sind so verteilt, dass zum Rand hin mit dünneren Bohrern gebohrt wurde, da hier der Durchmesser des Balken geringer ist.

Die Bohrlöcher sind so verteilt, dass zum Rand hin mit dünneren Bohrern gebohrt wurde, da hier der Durchmesser des Balken geringer ist.

Die Bohrlöcher der Nisthilfe werden jetzt mit einem Gummihammer vom groben Bohrstaub befreit

Die Bohrlöcher der Nisthilfe werden jetzt mit einem Gummihammer vom groben Bohrstaub befreit....

anschließend wird die Lochseite über den Elektrohobel gezogen, Damit sind die Eingänge der Löcher schon ziemlich glatt und sauber.

anschließend wird die Lochseite über den Elektrohobel gezogen, Damit sind die Eingänge der Löcher schon ziemlich glatt und sauber.

Eventuell bedarf es nochmals den Bandschleifer, oder....

Eventuell bedarf es nochmals den Bandschleifer, oder....

Mit dem Dremel werden die Eingänge entgratet. Die Löcher der Nisthilfe werden anschließen noch ausgesaugt. Leider nicht bildlich dokumentiert.

den Dremel um die Eingänge zu entgraten. Die Löcher der Nisthilfe werden anschließend noch ausgesaugt. Leider nicht bildlich dokumentiert.

Mit der Drahtbürste werden die restlichen Seiten des Bienenhotels vom Jahrhundertdreck  befreit.

Mit der Drahtbürste werden die restlichen Seiten des Bienenhotels vom Jahrhundertdreck befreit.

Zur Endmontage gehört, den Aufhänger montieren

Zur Endmontage gehört, den Aufhänger montieren.....

Das Vogelschutzgitter anpassen und befestigen

das Vogelschutzgitter anpassen und befestigen und....

Oder ein Regenschutz befestigen, der seit kurzem aus Kork ist. Das Logo aus Holz anfertigen und festnageln ist bildlich nicht dokumentiert.

oder ein Regenschutz. Der seit kurzem aus Kork ist. Das Logo aus Holz anfertigen und festnageln ist bildlich nicht dokumentiert.

Alte Eichenbalken sind oft eine Herausforderung. Der äußere Zustand, wie in obiger Darstellung, lässt so manches Mal zu wünschen übrig. Um so größer ist dann die Freude, wenn ein tadelloser Kern zum Vorschein kommt. Bis dahin braucht es jedoch auch seine Zeit und Kraft. Diese Vorarbeiten und die Reinigungsarbeiten nach dem Bohren, dauern um ein vielfaches länger, als das Bohren selbst. Doch der Aufwand lohnt sich! Wenn Kunden mir Bilder ihrer Nisthilfe zusenden, die in kurzer Zeit von den Wildbienen angenommen wurden, da lacht mein Herz und ich weiß, gemeinsam tun wir was Gutes!