Die bewegende Geschichte eines Teelichthalters

teelicht.gif
* * * * *

Es war einmal... Vor mehr als 100 Jahren als kräftiger Eichenbalken in einem Fachwerkhaus verbaut, habe ich Generationen von Familien begleitet und vor Stürmen beschützt. Ich habe Kriege überlebt, Schnee und Kälte standgehalten, Menschen in Armut und Krankheit ein stabiles Heim gegeben und sie in schweren als auch in lichtvollen, glücklichen Zeiten begleitet. Ich habe hungernde Familien erlebt, jung & alt ihr Lachen und Weinen und ihre Geheimnisse, die bis heute sicher bei mir bewahrt sind.

Doch es kam der Tag, an dem ich den modernen Standards nicht mehr genügte und abgerissen wurde. Dank Martina von wibee-home.de wurde ich vor dem Kamin gerettet und strotze heute als Dein einzigartiger Teelichthalter noch immer vor Kraft und Beständigkeit.

Denke daran, jedes Mal, wenn Du das Teelicht in mir entzündest: Ich bin ein Teil der Geschichte mit vielen alten Erinnerungen und ich werde auch Dich & Deine Geschichte speichern und sicher für die Ewigkeit bewahren.

* * * * *